Ein Stück sächsischer Geschichte sucht Unterstützer und Projektpartner

Das Hammerherrenhaus ist das erste um 1680 erbaute Wohnhaus und führte zur Ortsgründung von Carlsfeld - heute einem Ortsteil von Eibenstock.

Die Hammerwerke des Bergherren Schnorr v. Carolsfeld haben 1676 zur Ortsgründung und zum Bau des Hammerherrenhauses geführt. Er stiftete auch die kulturhistorisch wertvolle erste Zentralkirche Sachsens, die Trinitatiskirche. Sie wird zu Recht als „die Mutter der Frauenkirche in Dresden“ genannt.

Diese historische Immobilie steht mit Grundstück für eine Neunutzung zur Verfügung.

Das Hammerherrenhaus zu Carlsfeld nach einem barocken Umbauplan

Lage des Hammerherrenhauses

Carlsfeld, ein idyllisch gelegener, staatlich anerkannter Erholungsort, ist heute Ortsteil von Eibenstock im Westerzgebirge in Sachsen. Nahe zur Grenze nach Böhmen und dem Vogtland liegt es fast 900m über NN.

Carlsfeld ist seit Ende des 19. Jahrhunderts ein schneesicheres Wintersport- und Wandergebiet. Der Erzgebirgskamm mit Winterloipe und Sommerwanderweg liegt im Ortsbereich.

files/hammerherrenhaus/bilder/Lage-Winterbild.jpg

files/hammerherrenhaus/bilder/Lage-Trinitaskirche.jpg

Das Objekt

Das Hammerherrenhaus steht unter Denkmalschutz
(Objekt Nr. 09303478)

Baujahr 1670 - 1690

Nutzfläche incl. Nebengebäude: 700 m²
Räume: 17
Grundstücksfläche: 1.300 m²

Das Haus ist mit einem Gewölbekeller teilunterkellert. Das Erdgeschoss ist mit einer Stuckdecke mit Putten im Rokokostil reich verziert.

Das 1.Obergeschoss bietet Räume mit einer denkbaren Nutzung als Ferienwohnungen, Eigentumswohnung oder Pension.
Das Dachgeschoss ist ausbaubar.

Nutzungskonzept

Ein Nutzungskonzept liegt vor. Es beinhaltet den
Ausbau zu einer "Herberge im Hammerherrenhaus
Schnorr".

Eine Pension oder ein kleines Schulungszentrum
mit variablen Räumen zur Vermietung bei
Familienfeiern ist ebenfalls denkbar.

files/hammerherrenhaus/bilder/Plan-01.jpg

files/hammerherrenhaus/bilder/Plan-02.jpg

files/hammerherrenhaus/bilder/Plan-03.jpg

Aktuelles

Tag des offenen Denkmals

Herzliche Einladung zum Tag des offenen Denkmals am 10.09.2017 zum Thema "Macht und Pracht"

Öffnungszeiten:   10.00 - 12.00 Uhr

                           14.00 - 16.00 Uhr

Weiterlesen …

Vortrag "Barrock in Carlsfeld"

Vortrag "Barrock in Carlsfeld"

Vortrag zur 329. Kirmes am 2.9.2017 von Dr. Mario Titze.

Weiterlesen …

Öffnungszeiten zur Liedertour in Carlsfeld

Zur Liedertour in Carlsfeld am 14.08.2016 öffnet das Hammerherrenhaus in der Zeit von 10-12 Uhr und von 13-16 Uhr 

Weiterlesen …

Willkommen 2015 - Hammerherrenhaus zu Carlsfeld

Ab Januar 2015 gibt es etwas neues. In Zukunft werden wir Sie an dieser Stelle zu aktuellen Entwicklungen rund um das Hammerherrenhaus zu Carlsfeld informieren. Im Jahr 2015 haben wir einiges vor...

Weiterlesen …

Spenden zum Erhalt des Hammerherrenhauses

Jährlich fallen Kosten für den Erhalt des Hammerherrenhauses an. Erhaltungsmaßnahmen werden von den Vereinsmitgliedern mit viel Engagement und unentgeldlich in Form von Arbeitsleistung eingebracht. Die für den Erhalt benötigten Kosten finanzieren sich darüber hinaus aus Sach- und Geldspenden. Hier ist jede noch so kleine Spende hoch willkommen.

Werden Sie Spender für das Hammerherrenhaus zu Carlsfeld und helfen Sie uns dieses zu erhalten.

Spendenkonto Förderverein Geschichte Carlsfeld e.V.
DE31 8705 4000 3609 0068 29

Über die Spendensumme kann auf Wunsch eine Spendenquittung ausgestellt werden.

Kontakt

Bis 2003 war das Hammerherrenhaus bewohnt und wird aktuell durch einen Förderverein erhalten, der auch im Besitz der Immobilie ist.

Vereinsziel ist ein Nutzungskonzept, das förderfähig ist.

Förderverein Geschichte Carlsfeld e.V.Herr Mirko Sauerbaum
Siedlungsstraße 8a
08309 Eibenstock OT Carlsfeld

E-Mail: mirko.sauerbaum@t-online.de
Telefon: +049 (37752) 55879

Impressum


Angaben gemäß § 5 TMG:

Förderverein Geschichte Carlsfeld e. V.
Siedlungsstraße 8a
08309 Eibenstock OT Carlsfel

Vertreten durch:

Herr Mirko Sauerbaum

Kontakt:

Telefon: +049 (37752) 55879
Mail: mirko.sauerbaum@t-online.de

Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:

Bild Kompass: © FreeSoulProduction - Fotolia.com
Bild Trinitatiskirche: wikipedia.de, Oxensepp

Quelle: Impressumgenerator von e-Recht24.de

Bildquellen: Bild Kompass: © FreeSoulProduction - Fotolia.com, Bild Trinitatiskirche: wikipedia.de, Oxensepp